Digitaler Wandel

Smartphones, Smartwachtes, online-banking, streaming-events,… die Digitalisierung ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Viele Wege werden uns damit vereinfacht, sparen Zeit und befreien das Regal von meterlangen Reihen mit Papier gefüllten Ordnern. Doch wo die Digitalisierung längst ihren Weg in unser alltägliches Privatleben gefunden hat, befinden sich viele Unternehmen noch immer am Anfang des digitalen Wandels.

Wir haben in diesem Jahr intensive Vorbereitungen getroffen und konnten bereits viele Schritte in Richtung Digitalisierung gehen. Ein großes Projekt startete bereits im Oktober: der Mitarbeiterbote wurde durch eine eigene TeamKunze-App ersetzt. Neuigkeiten können so in Echtzeit mit allen Mitarbeiterinnen über das Smartphone oder den PC geteilt werden.

Ein weiteres Projekt ist bereits in Arbeit: Durch die anhaltenden Verschärfungen von Kontaktbeschränkungen  wird ein weiteres Mal die Durchführung von Fort- und Weiterbildungen im Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt. Mit einem neu eingerichteten Filmstudio sollen zukünftig Dozenten in der Lage sein, ihre Seminare und Vorträge als Lernvideo professionell aufzeichnen zu können. Diese Videos werden zukünftig für die MitarbeiterInnen bereitgestellt. So kann das Familienunternehmen den MitarbeiterInnen und Auszubildenden einen uneingeschränkten Zugang zu Fort- und Weiterbildungen, auch mit Kontaktbeschränkungen, gewährleisten.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Willkommen

Herzlich willkommen!

Hier gewähren wir Einblicke in die Arbeit der Kunze-Teams. Von schönen Momenten bis zur Bewältigung anspruchsvoller Aufgaben – erhalten Sie einen Eindruck davon, wie wir im Familienunternehmen Kunze leben und arbeiten.