Endspurt in die Bewerberphase: die Ausbildung zum Pflegefachmann (m/w/d) 2022 im Team Kunze 🚀

Arsch abwischen, schlechte Bezahlung, lange Arbeitstage: Der Ruf eilt der Pflege voraus. Lohnt sich die Ausbildung denn überhaupt? Das ist klar zu beantworten: ja!

Doch was ist dran an den Vorurteilen? Wir wollen Klarheit verschaffen. Die generalistische Pflegeausbildung bündelt seit 2020 die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger. Eine Ausbildung also, die an Vielfalt wohl kaum zu toppen ist und weit entfernt von der reinen Unterstützung beim Toilettengang ist. Als Pflegefachmann wird man ein echtes Allroundtalent! Menschenkenner, Helfer, medizinischer Berater und manchmal spendet man auch Trost. Wichtig ist dabei vor allem eins: Teamgeist und die Freude an der Arbeit mit Menschen. Aber was verspricht das Ausbildungsgehalt? Vierstellig ab dem ersten Lehrjahr! In der Ausbildung zum Pflegefachmann kann man bereits als junger Mensch erste Schritte der Unabhängigkeit gehen. Durch die Option des Teilzeit-Modells ist eine Ausbildung auch mit der Familie zu vereinbaren.

Die praktische Ausbildung findet in vier- bis sechswöchigen Blöcken überwiegend bei uns im Familienunternehmen statt. Dabei lernen die Azubis im Laufe der drei Jahre die verschiedenen Bereiche der Pflege kennen. Zusätzlich gibt es externe (Pflicht-) Einsatzbereiche wie z.B. die stationäre Pflege im Krankenhaus, die pädiatrische und psychiatrische Pflege. In enger Zusammenarbeit mit den Berufsfachschulen organisieren wir die Praxiseinsätze im Laufe der Ausbildung. Klingt kompliziert? Unsere Praxisanleiter stehen allen Azubis jeder Zeit zur Seite und begleiten sie durch die gesamte Ausbildung.

Hat man einmal in der Pflege-Branche und im Team Kunze Fuß gefasst, bieten die Perspektiven mehr als nur eine Einbahnstraße. Fort- und Weiterbildungen, Aufstiegschancen, der Weg in die Intensivpflege, die Führungsebene oder in den Verwaltungsbereich – Wir können Vielfalt!

Ob Neuorientierer, mit frischem Schulabschluss in der Tasche oder als Pflegekraft, die ihr Wissen und die Qualifikation mit der Ausbildung professionalisieren will: Das Familienunternehmen Kunze freut sich über jeden, der sich für diesen schönen Beruf interessiert.

Bewerbungen für den Ausbildungsstart im September 2022 werden noch bis Ende März entgegengenommen.

Ihre Ansprechpartner rund um das Thema Ausbildung:

Carina Kaiser (03576 2127 205) & Dennis Ewald (03576 2127 204)

Bewerbungen nehmen wir per Email an karriere@pflege-kunze.de entgegen.

Auf die Pflege fertig los! 🚀

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gender-Hinweis:
Um die Lesefreundlichkeit von dem Beitrag zu verbessern, wird an einigen Stellen bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern ausschließlich die männliche Form verwendet.
Im Sinne der Gleichbehandlung gelten entsprechende Begriffe grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform beinhaltet also keine Wertung, sondern hat lediglich redaktionelle Gründe.

Willkommen

Herzlich willkommen!

Hier gewähren wir Einblicke in die Arbeit der Kunze-Teams. Von schönen Momenten bis zur Bewältigung anspruchsvoller Aufgaben – erhalten Sie einen Eindruck davon, wie wir im Familienunternehmen Kunze leben und arbeiten.