Aktuelle Informationen zu Maßnahmen um das Thema Covid-19

Das Familienunternehmen Kunze setzt sich seit Januar intensiv mit der Ausbreitung des SARS-CoV-2 auseinander. Die Sicherheit unserer MitarbeiterInnen und PflegeklientInnen hat für uns oberste Priorität und so haben wir in Abstimmung mit allen Leitungskräften Maßnahmen entwickelt, unter anderem eine Stabstellenstruktur (Pandemiestab), die dabei unterstützen sollen, die Verbreitung des Virus zu minimieren. Die Situation wird täglich durch unsere Stabstelle neu eingeschätzt und Maßnahmen dementsprechend aktualisiert und an die derzeit dynamische Entwicklung angepasst.

Hier erfahren Sie aktuelle Informationen, die für Angehörige und Kooperationspartner relevant sind. MitarbeiterInnen erhalten über interne Kommunikationsmittel alle wichtigen Neuigkeiten.

  • Am 31.03.2020 wurde die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Die Verordnung regelt weitere Ausgangsbeschränkungen im Freistaat Sachsen...

  • Unter Bezugnahme auf die Verfügungen des sächsischen Staatsministeriums sind auch in unseren Einrichtungen Besuche ab sofort verboten...

  • Möglicherweise können wir die Öffnungszeiten unserer Pflegediensbüros...

  • Zum Schutz unser Pflegeklienten bleiben unsere Tagespflegen ab dem 17.03.2020 vorerst Geschlossen...

  • Zum Schutz unser Pflegeklienten und Mitarbeiter bitten wir um sorgfältige Überprüfung, ob Ihr Besuch derzeit zwingend erforderlich ist. Unser oberstes Ziel ist die Minimierung...

  • Zum Schutz unserer Bewohner und Mitarbeiter gilt ab sofort eine Besuchssperre für unsere Residenzen Goldener Herbst und Sonnenhof. Dringende Angelegenheiten bitten wir...

  • In den beigefügten FAQs vom 13.03.2020, 16:14 Uhr, beantwortet der Landkreis Görlitz...

Behördliche Links & Informationsquellen